Suche

Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der 

BDKJ-Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen! 



News der Partner:


BDKJ RSS-Feed | 27.09.2016

BDKJ RSS-Feed
 
Stellenausschreibung: Hausleitung

Leitung für den Wohldenberg gesucht 

Zeit mal wieder"DANKE" zu sagen!

Für euer Engagement in der Jugendverbandsarbeit. 

BDKJ Nörten-Osterode besuchte den WJT in Krakau

Über Gliwice nach Krakau und zu Papst Franziskus 

Pressemeldungen des BDKJ, Landesverband Oldenburg | 27.09.2016


 
Mit 370 Kindern in Ferienfreizeiten

Katholische Jugend im Oldenburger Land konnte Angebot ausbauenVechta 16.08.2016 Die Katholische Jugend im Oldenburger Land (KJO) ist in diesem Sommer mit 370 Kindern und Jugendlichen in verschiedene Zeltlager gefahren. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren konnte die Teilnehmerzahl deutlich erhöht werden. Mit dazu beigetragen hat eine Spende des Bonifatiuswerkes, mit deren Hilfezwei Großraumzelte angeschafft werden konnten. 

Mit Kokoskohle fair grillen

Zum Sommer gehört Grillen dazu. Für Kohle und nötige Hitze werden allerdings häufig ganze Wälder abgeholzt. Eine umweltfreundliche Alternative gibt es seit heute in der Manufaktur des Andreaswerkes Vechta e.V. zu kaufen. Gemeinsam mit dem Bund der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg 

Den gleichen Glauben anders leben

Seit mehr als einer Woche sind rund 50 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Oldenburger Land in Polen. Dort treffen sie in Krakau auf Papst Franziskus und bis zu eine Million junge Menschen. Der Glaube an den dreieinigen Gott und an die katholische Kirche eint die Katholiken auf der ganzen Welt. Es gibt dieselben Gebete in vielen Sprachen, allen voran das Vater Unser. 

BDKJ Osnabrück - BDKJ OS | 27.09.2016


 
Cocktails bei Willkommen

Am 15.09.2016 war das Cocktailfahrrad des BDKJ-RV Osnabrück-Stadt zu Gast bei „Willkommen“. Bei bestem Wetter genossen die Gäste des Jugendtreffs alkoholfreie Cocktails wie „Bistum on the Beach“, „Pina Juleica“ oder den „Osnabrücker“.

Das Cocktailfahrrad kann übrigens beim Regionalverband Osnabrück-Stadt (0541/25624) ausgeliehen werden.

 

 

"Gott ist größer als unser Herz"

Diesen Weihespruch wählte unser Bischof Franz-Josef Bode vor 25 Jahren zu seiner Bischofsweihe in Paderborn! Aus diesem Anlass feierte er nun in Osnabrück sein silbernes Bischofsjubiläum - und auch die Jugend war dabei! Nach einem feierlichen Gottesdienst begrüßten viele junge Erwachsene mit Bannern und Fahnen unseren Bischof auf dem Domplatz und sagten so auf eine ganz persönliche Art und Weise "Herzlichen Glückwunsch".

Dieser bunte Zug führte unseren Bischof mit seinen Gästen dann in die Sporthalle der Domschule, in die zum Empfang geladen wurde. Die Eröffnung dieses Empfanges bildete ein Video, in dem Kinder und Jugendliche aus den Ferienfreizeiten ihre besten Glückwünsche an Bischof Bode richteten.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, Herr Bischof! Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein Klima der Offenheit– Fachtag des BDKJ

Bild: BDKJ

Ein großes Themenfeld in der Jugendarbeit ist aktuell der Umgang mit jungen Geflüchteten und jungen Menschen mit Migrationshintergründen. Nun hat der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Osnabrück zu einem Fachtag „Arbeit mit jungen Geflüchteten – Hintergründe und praktische Umsetzung“ ins Ludwig-Windthorst-Haus nach Lingen eingeladen. Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter aus der kirchlichen, offenen und kommunalen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit sind der Einladung gefolgt.

Moderator Urs von Wulfen, der die Teilnehmenden durch den Tag führte, konnte Prof. Angelika Schmidt-Koddenberg von der Katholischen Hochschule Köln sowie Prof. Markus Ottersbach von der Technischen Hochschule Köln zu Fachvorträgen begrüßen. Schmidt-Koddenberg lud die Zuhörerinnen und Zuhörer ein, junge Geflüchtete in der Jugendarbeit nichts anders zu behandeln, als die Jugendlichen bisher. Wichtig sei ein sensibler Umgang. "Dabei müssen die jungen Menschen spüren, dass sie angenommen werden wie andere Jugendliche auch." so Schmidt-Koddenberg. 

 

Generation³

Das Förderprogramm
Generation³ unterstützt euch bei euren Projekten!

JuLeiCa

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikations-nachweis der Inhaber-innen. Die JULEICA kann online nach erfolgreicher Ausbildung beantragt werden.