Suche

BDKJ Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen

Der BDKJ wurde 1947 in Hardehausen gegründet und hat in seiner über 60-jährigen Geschichte seine Schwerpunkte bewahrt: Katholisch. Politisch. Aktiv.

Laut seiner Bundesordnung will der BDKJ Mädchen und Jungen zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung befähigen und anregen. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt. Er versteht sich als gesellschaftliche Kraft in der Kirche und wirkt bei der "Entwicklung von Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen" mit. Der BDKJ kümmert sich um die Absicherung der finanziellen Förderung und unterstützt diese als Dachorganisation in vielen Belangen.

Christ sein

Der BDKJ ist Teil der katholischen Kirche. Der Glaube an Jesus Christus ermutigt uns, mit unseren Wertvorstellungen Kirche und Gesellschaft mitzugestalten, offen und kritisch auf Veränderungen zu reagieren und neue Wege zu gehen. Wir eröffnen Räume für religiöse Erfahrungen und jugendgemäße Spiritualität. Hierdurch können junge Menschen ihren eigenen Weg zu sich, zu anderen und zu Gott finden.

Interessenvertretung

In den Verbänden des BDKJ beschäftigen sich Kinder und Jungendliche mit Fragen unserer Gesellschaft. Durch seine demokratische Struktur ermöglicht der BDKJ den Kindern und Jugendlichen die eigenen Interessen zu bündeln und selbst parteilich und öffentlich zu vertreten. Dieses geschieht in politischen und kirchlichen Gremien. Sie übernehmen Verantwortung für sich und andere.

Begegnung

Die Mitgliedschaft und die Mitarbeit in den Verbänden des BDKJ bieten auf dem Hintergrund einer freiwilligen Verbindlichkeit Orientierung in einer pluralen Gesellschaft. Dies geschieht durch kontinuierliche Begleitung mit dem Ansatz des personalen Angebots. Durch eine flächendeckende Präsenz ermöglichen wir Begegnungen von jungen Menschen über soziale, kulturelle und konfessionelle Grenzen hinweg.

Aus- und Fortbildung

Wir eröffnen Handlungsfelder und bieten Räume, in denen Kinder und Jugendliche sich durch die Übernahme von Verantwortung in verschiedenen Rollen qualifizieren und ihre Qualifikationen kontinuierlich überprüfen können. Eine Vielzahl von Aus- und Fortbildungsangeboten sichert dieses ab. Um eine kontinuierliche Qualitätssicherung zu gewährleisten, werden sie regelmäßig überprüft.