Suche

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben der KODA-News als pdf-Dateien:

Bericht von der 136. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 6. Juni 2019 im Antoniushaus, Vechta:

Inhalt:

  • Verlängerung der Antragsfrist für Pfarrsekretärinnen
  • Öffnungsklausel zum Entgeltverzicht
  • Sonderregelungen für den Sozial- und Erziehungsdienst
  • Zuschuss zur Entgeltumwandlung für Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Überarbeitung der Eingruppierungsrichtlinien in der AVO
  • Eingruppierung von Jugendreferent*innen wieder AVO-konform
  • Stellenbewertung in der Verwaltung
  • Klausurtag: KODA will sich neu aufstellen
  • Tarifrunde der Länder

KODA

Bericht von der 135. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 28. Februar 2019 in der Katholischen Akademie Stapelfeld in Cloppenburg:

Inhalt:

  • Korrektur der Eingruppierung von Mitarbeiter*innen mit Leitungsaufgaben in der Kita
  • Zeitpunkt der Höhergruppierung bei Pastoralen Mitarbeiter*innen
  • Verzicht auf Zuschläge bei der Öffnungsklausel
  • Keine Regelung zur Unterstützung Ehrenamtlicher in der Jugendarbeit
  • Neue Eingruppierung von Jugendreferent*innen abgelehnt
  • Keine Änderung bei betriebsbedingter Kündigungen
  • Zuschuss zur Entgeltumwandlung für Berufsunfähigkeitsversicherung
  • KODA-Arbeitsrechtstagung am 20. November 2019
  • Tarifrunde der Länder

KODA

Bericht von der 134. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 15. November 2018 im Haus Ohrbeck in Georgsmarienhütte:

Inhalt:

  • Übernahme der Tarifrunde 2018 TVöD
  • Höhere Vergütung und vermögenswirksame Leistungen für Auszubildende in der Hauswirtschaft
  • Arbeitsbefreiung bei der Erkrankung von Angehörigen
  • Neue Eingruppierung für Pfarrsekretär*innen
  • Freistellung für Jugendpflege und Jugendsport
  • Eingruppierung von Jugendreferent*innen
  • Kündigung aus betriebsbedingten Gründen
  • Clearingstelle zur Stellenbewertung
  • Rückblick: Arbeitsrechtstagung 2018 in Stapelfeld

KODA

Bericht von der 133. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 14. Juni 2018 in der Katholischen Akademie Stapelfeld:

Inhalt:

  • Stufenanrechnung bei Dienstgeberwechsel
  • Eingruppierung von Erzieher*innen mit Leitungsaufgaben
  • Kostenerstattung bei Dienstfahrten mit dem Fahrrad
  • Arbeitsbefreiung bei Erkrankung von Angehörigen
  • Öffnungsklausel für Zukunftsvorsorge und Gesundheit
  • Eingruppierung von Kita-Leitungen
  • Ausschluss sachgrundloser Befristungen
  • Kündigung aus betriebsbedingten Gründen
  • Betrieblicher Gesundheitsschutz
  • Tarifeinigung TVöD
  • Terminhinweis: Arbeitsrechtstagung am 24.10.2018

KODA

Bericht von der 132. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 22. Februar 2018 im St. Antoniushaus in Vechta:

Inhalt:

  • Ansprüche können auch per E-Mail gesichert werden
  • Übernahme der Tarifrunden vom Herbst 2017
  • Öffnungsklausel für Zukunftsvorsorge und Gesundheit
  • Fahrtkostenerstattung für das Fahrrad
  • Ausschluss sachgrundloser Befristungen
  • Stufenanrechnung bei Stellenwechsel
  • Eingruppierung von Erziehern/-innen mit Leitungsaufgaben
  • Gespräch mit Weihbischof Theising
  • Terminhinweis: Arbeitsrechtstagung am 24.10.2018

KODA

KODA-News-2017-04

Bericht von der 131. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 23. November 2017 im St. Antoniushaus in Vechta:

Inhalt:

  • Ausschlussfrist für neue Entgeltordnung verlängert
  • Verlängerung der Öffnungsklausel mit neuen Bedingungen
  • Regelung zur Verkürzung der Ruhezeit
  • Jahressonderzahlung auch bei Dienstgeberwechsel
  • Stufenregelungen bei Eltern- und Pflegezeit
  • Beendigung von Sonderurlaub bei Mutterschutz
  • Eingruppierung von Erzieherinnen mit Leitungsaufgaben
  • Ausschluss sachgrundloser Befristungen
  • Rückblick: KODA-Arbeitsrechtstagung am 23.10.2017 in der Kath. Akademie Stapelfeld

 

KODA

Bericht von der 130. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 7. September 2017 in der Katholischen LandvolkHochschule Oesede:

Inhalt:

  • Erhöhung der Vergütung von Auszubildenden in der Hauswirtschaft
  • Tarifrunde 2017 / 2018 für Lehrkräfte übernommen
  • Übernahme des TV-L für Religionslehrer im Kirchendienst und Lehrkräfte am Kirchenmusikseminar
  • Beratung zur Verkürzung der Ruhezeit
  • Rechtsfolgen beim Dienstgeberwechsel innerhalb der Kommission
  • Ausschluss sachgrundloser Befristungen
  • Stufenrückfall bei Eltern- und Pflegezeit
  • Abbruch von Sonderurlaub bei Mutterschutz
  • Mitwirkung der Gewerkschaften in der KODA
  • Perspektiven der Vergütung von Auszubildenden in der Hauswirtschaft

KODA

Bericht von der 129. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 11. Mai 2017 in Stapelfeld / 22. Juni 2017 in Osnabrück:

Inhalt:

  • Beschlüsse zur Eingruppierung von Erziehern/-innen
    • Vergütung von Erziehern/-innen nach S8A
    • Bisherige "Zweitkräfte" werden höhergruppiert
    • Bei "Dritt- und Vertretungskräften" kommt es auf die übertragenen Aufgaben in der Stellenbeschreibung an
    • Ab 2018 keine Möglichkeit eines Antrags zur Übernahme der Tätigkeiten von Erziehungshilfskräften
    • Eingruppierung von Erziehern/-innen mit Leitungsaufgaben verlängert
    • Zulage bei wiederholter Übertragung einer vorübergehenden höherwertigen Tätigkeit
  • Verbesserung beim Dienstgeberwechsel in die Zuständigkeit einer anderen Kommission
  • Unterkommission "Ständiger Ausschuss Lehrkräfte"
  • Fachausschuss "Neue Entgeltordnung / Pfarrsekretärinnen"
  • Arbeitsrechtstagung 2017
  • Vorhaben der Mitarbeiterseite
  • Entgelttabellen TV-L

 

KODA

Bericht von der 128. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück / Vechta am 16. Februar 2017 im Priesterseminar Osnabrück.

Inhalt:

  • Die neue Regional-KODA
  • Vorsitzende gewählt
  • Sprecher der Mitarbeiterseite
  • Vertretung in der Zentral-KODA
  • Tarifausschuss
  • Fachausschuss Öffnungsklausel
  • Fachausschuss Entgeltordnung / Pfarrsekretärinnen
  • Fachausschuss Kindertagesstätten
  • Unterkommission Ständiger Ausschuss Lehrkräfte
  • Erläuterungen zu Gehaltsabrechnungen
  • Fortbildung zur neuen Entgeltordnung
  • Finanzierungskonzept für Kindertagesstätten
  • Wahlen der Mitarbeitervertretungen im Offizialatsbezirk
  • Tarifabschluss zum TV-L
  • Entgelttabellen TVöD - VKA

KODA

Bericht von der 127. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 1. Dezember 2016 in der Katholischen Akademie Stapelfeld

Inhalt:

  • Entgelterhöhung beschlossen
  • Neue Entgeltordnung TVöD ab 1. Januar in Kraft
  • Mitarbeiterbeteiligung an KZVK-Beiträgen beschlossen
  • Verlängerung der Öffnungsklausel
  • Eingruppierung von Pfarrsekretärinnen
  • Ausschluss von sachgrundlosen Befristungen
  • Regelungen bei betriebsbedingten Kündigungen
  • Informationen zum vorläufigen Ergebnis der KODA-Wahl
  • Neue Entgelttabellen TVöD Verwaltung und SuE

KODA

Bericht von der 126. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück/Vechta am 22. September 2016 im Priesterseminar Osnabrück

Inhalt:

  • Eingruppierung von Küstern
  • Arbeit auf Abruf
  • Tarifabschluss öffentlicher Dienst
  • Eingruppierung von Pfarrsekretärinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung
  • Versorgungsordnung
  • Ausschluss von sachgrundlosen Befristungen
  • Regelungen bei betriebsbedingten Kündigungen
  • Umfrage zum ehrenamtlichen Engagement
  • Vertretung der Gewerkschaften in der KODA
  • Eingruppierung von Katecheten
  • Zuschläge für Arbeit zu ungünstigen Zeiten

 

KODA

Bericht von der 125. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück / Vechta am 9. Juni 2016 in der Katholischen Akademie Stapelfeld

Inhalt:

  • Zuschläge für Arbeit zu ungünstigen Zeiten
  • Künftig gleiche Vergütung für Erzieherinnen in der Gruppe
  • Regelung zur Übertragung einzelner Leitungstätigkeiten in der Kita verlängert
  • Höhere Vergütung für Auszubildende in der Hauswirtschaft
  • Vorlage der Selbstverpflichtungserklärung nicht mehr alle fünf Jahre
  • Tarifrunde 2015-2016 und Entgeltordnung für Lehrkräfte beschlossen
  • Eingruppierung von Pfarrsekretärinnen und Verwaltung
  • Umgang mit Befristungen und betriebsbedingten Kündigungen
  • Beratungen zur Versorgungsordnung gehen weiter
  • Mitarbeiterseite tri–t sich mit Bischof Bode
  • Nachbesetzung Ständiger Ausschuss Lehrkräfte
  • KODA jetzt auch mit eigener Homepage

KODA

Bericht von der 124. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück / Vechta am 17. Februar 2016 im Priesterseminar Osnabrück

Inhalt:

  • Entgeltordnung Sozial- und Erziehungsdienst
  • Tarifrunde 2015 der Länder
  • Vorlage der Selbstverpflichtungserklärung
  • Arbeit auf Abruf
  • Mitarbeiterseite im Gespräch mit Weihbischof Timmerevers
  • Möglichkeit zum Entgeltverzicht nach der Öffnungsklausel
  • Befristung von Arbeitsverträgen ohne sachlichem Grund
  • überarbeitung der Eingruppierung von Pfarrsekretärinnen
  • Entgelttabelle SuE

 

KODA

Bericht von der 123. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück / Vechta am 19. November 2015 im Antoniushaus Vechta

Inhalt:

  • Zeitzuschläge für Arbeit zu ungünstigen Zeiten
  • Sonderurlaub für den ehrenamtlichen Einsatz in der Flüchtlingsunterbringung
  • Erklärung der Regional-KODA zum Dritten Weg
  • Erhöhung der Vergütung für Auszubildende in der Hauswirtschaft
  • Neubesetzung Vermittlungsausschuss
  • Beratung zur Regelung von »Arbeit auf Abruf«
  • Beratungen zur Kirchlichen Zusatzversorgung
  • Tarifabschluss für den Sozial- und Erziehungsdienst
  • Umfrage zum ehrenamtlichen Engagement geplant
  • Selbstverpflichtungserklärung
  • Arbeitsrechtstagung: Wieso, weshalb, warum – Regeln in der Kirche
  • Verabschiedung Willi Nüsse

 

KODA

Bericht von der 122. Sitzung der Regional-KODA Osnabrück / Vechta am 9. Juli 2015 im Priesterseminar in Osnabrück

Inhalt:

  • Weiterhin persönliche Zulage für kurzfristige vorübergehende Ausübung einer höherwertigen Tätigkeit in Kitas
  • Antrag »Zeitzuschläge für Arbeit zu ungünstigen Zeiten und Ausgleich für Sonderformen der Arbeit für alle« in einen Fachausschuss verwiesen
  • Übergangsregelung EG 12 / EG 13 zum Beschluss »Pastorales Personal« beschlossen
  • Neue Eingruppierungsvorschriften für Küster beschlossen
  • Wie ist »Arbeit auf Abruf« arbeitsvertraglich zu regeln?
  • Streik zum Tarif »Sozial- und Erziehungsdienst « (SuE) und deren Ergebnisse
  • Eingruppierungsregelungen für Verwaltungsmitarbeiter und farrsekretärinnen werden überprüft
  • Berechnung der Leistungspunkte bei anerkannten Fortbildungen für KollegInnen im Pastoralen Dienst konkretisiert
  • Die Finanzdirektoren sehen die Bistümer finanziell gut aufgestellt
  • Neue personelle Zuständigkeiten auf der Mitarbeiterseite